Datenschutzerklärung

Daten­schutz­er­klä­rung

Ein­lei­tung
Die STARKE.recht GmbH (Rechts­an­walts­ge­sell­schaft), Fritz-Hart­mann-Str. 2, 91083 Bai­ers­dorf, ver­tre­ten durch den Geschäfts­füh­rer Alex­an­der Star­ke (Im Fol­gen­den: „Wir“) ist als Betrei­ber der Web­site www.starke-recht.de Ver­ant­wort­li­cher für die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Nut­zer (Im Fol­gen­den: „Sie“) der Web­site im Sin­ne der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung („DSGVO“).

Wir schüt­zen Ihre Pri­vat­sphä­re und Ihre pri­va­ten Daten. Wir erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in Über­ein­stim­mung mit dem Inhalt die­ser Daten­schutz­be­stim­mun­gen sowie den anwend­ba­ren Daten­schutz­vor­schrif­ten, ins­be­son­de­re der DSGVO und der ePri­va­cy-VO. In die­sen Daten­schutz­be­stim­mun­gen wird gere­gelt, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir über Sie erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen. Wir bit­ten Sie daher, die nach­fol­gen­den Aus­füh­run­gen sorg­fäl­tig durch­zu­le­sen.

1. Erhe­ben per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

1.1 Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten im Sin­ne die­ser Daten­schutz­be­stim­mun­gen sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Per­son (im Fol­gen­den „betrof­fe­ne Per­son“) bezie­hen. Hier­zu zäh­len ins­be­son­de­re Ihr Name, Ihre E-Mail-Adres­se.

1.2 Zu den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zäh­len auch Infor­ma­tio­nen über Ihre Nut­zung unse­rer Web­site. In die­sem Zusam­men­hang erhe­ben wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wie folgt von Ihnen: Infor­ma­tio­nen über Ihre Besu­che unse­rer Web­site wie bspw. Umfang des Daten­trans­fers, den Ort, von dem aus Sie Daten von unse­rer Web­site abru­fen sowie ande­re Ver­bin­dungs­da­ten und Quel­len, die Sie abru­fen. Dies geschieht in der Regel durch die Ver­wen­dung von Log­files und Coo­kies. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Log­files und Coo­kies erhal­ten Sie wei­ter unten.

1.3 Grund­sätz­lich wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für die Dau­er von 3 Tagen gespei­chert. Sofern wir Ihre IP-Adres­se erhe­ben, wird die­se nur für die Zeit Ihrer Nut­zung der Web­site gespei­chert und im Anschluss dar­an unver­züg­lich gelöscht oder durch Kür­zung anony­mi­siert. Die übri­gen Daten wer­den für eine begrenz­te Zeit­dau­er gespei­chert, die sich nach den fol­gen­den Kri­te­ri­en rich­tet.

2. Ver­wen­dungs­zweck und Rechts­grund­la­ge
2.1 Ver­wen­dungs­zwe­cke
Wir ver­wen­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu fol­gen­den Zwe­cken:
2.1.1 Um die von Ihnen gewünsch­ten Diens­te (bei­spiels­wei­se den Zugang zum geschütz­ten Man­dan­ten­be­reich) zu erbrin­gen;
2.1.2 Um sicher­zu­stel­len, dass unse­re Web­site in mög­lichst effek­ti­ver und inter­es­san­ter Wei­se Ihnen gegen­über prä­sen­tiert wird (z.B. Spei­che­rung von Anzei­ge­prä­fe­ren­zen);
2.1.3 Um Sie über Ände­run­gen unse­rer Leis­tun­gen zu infor­mie­ren.

2.1.4 Um Ihnen die Teil­nah­me an inter­ak­ti­ven Ange­bo­ten (zB Hono­rar­rech­ner und den Gerichts­kos­ten­rech­ner) zu ermög­li­chen, sofern Sie dies wün­schen;

2.2 Rechts­grund­la­gen
Die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt auf Grund­la­ge fol­gen­der Rechts­grund­la­gen:
2.2.1 Die Erhe­bung der in Zif­fer 1.2 auf­ge­führ­ten Daten stützt sich auf: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

2.2.2 Soll­te die Ein­wil­li­gung Rechts­grund­la­ge für die Datenerhebung/Datenverarbeitung gewe­sen sein, kön­nen Sie die­se jeder­zeit wider­ru­fen. Die Recht­mä­ßig­keit der Ver­ar­bei­tun­gen, die bis zum Wider­ruf auf Grund­la­ge der Ein­wil­li­gung erfolg­ten, bleibt davon unbe­rührt.

3. Infor­ma­tio­nen über Ihren Com­pu­ter, Coo­kies und Tar­ge­ting

3.1 Bei jedem Zugriff auf unse­re Sei­te erhe­ben wir fol­gen­de Infor­ma­tio­nen über Ihren Com­pu­ter: Die IP-Adres­se Ihres Com­pu­ters, die Anfra­ge Ihres Brow­sers sowie die Zeit die­ser Anfra­ge. Außer­dem wer­den der Sta­tus und die über­tra­ge­ne Daten­men­ge im Rah­men die­ser Anfra­ge erfasst. [Wir erhe­ben auch Pro­dukt- und Ver­si­ons­in­for­ma­tio­nen über den ver­wen­de­ten Brow­ser und das Betriebs­sys­tem ihres Com­pu­ters. Wir erfas­sen wei­ter, von wel­cher Web­site aus der Zugriff auf unse­re Sei­te erfolg­te.] Die IP-Adres­se Ihres Com­pu­ters wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nut­zung der Web­site gespei­chert und im Anschluss dar­an unver­züg­lich gelöscht oder durch Kür­zung anony­mi­siert. Wir ver­wen­den die­se Daten für den Betrieb unse­rer Web­site, ins­be­son­de­re um Feh­ler der Web­site fest­zu­stel­len und zu besei­ti­gen, um die Aus­las­tung der Web­site fest­zu­stel­len und um Anpas­sun­gen oder Ver­bes­se­run­gen vor­zu­neh­men.

3.2 Unter Umstän­den erhe­ben wir außer­dem Infor­ma­tio­nen über Ihre Nut­zung unse­rer Web­site durch die Ver­wen­dung sog. Brow­ser-Coo­kies. Dies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Daten­trä­ger gespei­chert wer­den und die bestimm­te Ein­stel­lun­gen und Daten zum Aus­tausch mit unse­rem Sys­tem über Ihren Brow­ser spei­chern. Ein Coo­kie ent­hält in der Regel den Namen der Domain, von der die Coo­kie-Daten gesen­det wur­den sowie Infor­ma­tio­nen über das Alter des Coo­kies und ein alpha­nu­me­ri­sches Iden­ti­fi­zie­rungs­zei­chen. Coo­kies ermög­li­chen unse­ren Sys­te­men, das Gerät des Nut­zers zu erken­nen und even­tu­el­le Vor­ein­stel­lun­gen sofort ver­füg­bar zu machen. Sobald ein Nut­zer auf die Platt­form zugreift, wird ein Coo­kie auf die Fest­plat­te des Com­pu­ters des jewei­li­gen Nut­zers über­mit­telt. Coo­kies hel­fen uns, unse­re Web­site zu ver­bes­sern und Ihnen einen bes­se­ren und auf Sie zuge­schnit­te­nen Ser­vice anbie­ten zu kön­nen. Sie ermög­li­chen uns, Ihren Com­pu­ter wie­der­zu­er­ken­nen, wenn Sie auf unse­re Web­site zurück­keh­ren und dadurch:
– Infor­ma­tio­nen über Ihre bevor­zug­ten Akti­vi­tä­ten auf der Web­site zu spei­chern und so unse­re Web­site an Ihren indi­vi­du­el­len Inter­es­sen aus­zu­rich­ten. Dies beinhal­tet bspw. Wer­bung, die Ihren per­sön­li­chen Inter­es­sen ent­spricht.

– die Geschwin­dig­keit der Abwick­lung Ihrer Anfra­gen zu beschleu­ni­gen.

3.3 In den von uns ver­wen­de­ten Coo­kies wer­den ledig­lich die oben erläu­ter­ten Daten über Ihre Nut­zung der Web­site gespei­chert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuord­nung zu Ihnen per­sön­lich, son­dern durch Zuwei­sung einer Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer zu dem Coo­kie („Coo­kie-ID“). Eine Zusam­men­füh­rung der Coo­kie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adres­se oder mit ähn­li­chen Daten, die eine Zuord­nung des Coo­kies zu Ihnen ermög­li­chen wür­den, erfolgt nicht. Wie Sie den Ein­satz von Brow­ser-Coo­kies unter­bin­den kön­nen, erfah­ren Sie unter Zif­fer 3.6.

3.4 der­zeit nicht besetzt.

3.5 Wir arbei­ten mit Geschäfts­part­nern (kon­kret Anwalt.de) zusam­men, die uns dabei unter­stüt­zen, das Inter­net­an­ge­bot und die Web­site für Sie inter­es­san­ter zu gestal­ten. Daher wer­den bei einem Besuch der Web­site auch Coo­kies von die­sen Part­ner­un­ter­neh­men auf Ihrer Fest­plat­te gespei­chert. Hier­bei han­delt es sich um Coo­kies, die sich auto­ma­tisch nach der vor­ge­ge­be­nen Zeit löschen. Auch durch die Coo­kies unse­rer Part­ner­un­ter­neh­men wer­den ledig­lich unter der Ver­wen­dung einer Coo­kie-ID Daten erho­ben, die es unse­ren Part­nern ermög­li­chen, die Ihnen auf unse­rer Web­site zur Ver­fü­gung gestell­ten inter­ak­ti­ven Inhal­te zu nut­zen (Rech­ner für Anwalts­kos­ten und Gerichts­kos­ten). Wie Sie den Ein­satz sol­cher Coo­kies unter­bin­den kön­nen, erfah­ren Sie unter Zif­fer 3.6.

3.6 Soll­ten Sie eine Ver­wen­dung von Brow­ser-Coo­kies nicht wün­schen, kön­nen Sie Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass eine Spei­che­rung von Coo­kies nicht akzep­tiert wird. Bit­te beach­ten Sie, dass Sie unse­re Web­site in die­sem Fall ggf. nur ein­ge­schränkt oder gar nicht nut­zen kön­nen. Wenn Sie nur unse­re eige­nen Coo­kies, nicht aber die Coo­kies unse­rer Dienst­leis­ter und Part­ner akzep­tie­ren wol­len, kön­nen Sie die Ein­stel­lung in Ihrem Brow­ser „Coo­kies von Dritt­an­bie­tern blo­ckie­ren“ wäh­len.

4. Daten­si­cher­heit

Alle Infor­ma­tio­nen, die Sie an uns über­mit­teln, wer­den auf Ser­vern inner­halb der Euro­päi­schen Uni­on gespei­chert. Lei­der ist die Über­tra­gung von Infor­ma­tio­nen über das Inter­net nicht voll­stän­dig sicher, wes­halb wir die Sicher­heit der über das Inter­net an unse­re Web­site über­mit­tel­ten Daten nicht garan­tie­ren kön­nen. Wir sichern unse­re Web­site und sons­ti­gen Sys­te­me jedoch durch tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men gegen Ver­lust, Zer­stö­rung, Zugriff, Ver­än­de­rung oder Ver­brei­tung Ihrer Daten durch unbe­fug­te Per­so­nen ab. Ins­be­son­de­re wer­den Ihre per­sön­li­chen Daten bei uns ver­schlüs­selt über­tra­gen. Wir bedie­nen uns dabei der Codie­rungs­sys­te­me SSL (Secu­re Socket Lay­er) und TLS (Trans­port Lay­er Secu­ri­ty).

5. Kei­ne Wei­ter­ga­be Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Wir geben Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht an Drit­te wei­ter, es sei denn, Sie haben in die Daten­wei­ter­ga­be ein­ge­wil­ligt oder wir sind auf­grund gesetz­li­cher Bestim­mun­gen und/oder behörd­li­cher oder gericht­li­cher Anord­nun­gen zu einer Daten­wei­ter­ga­be berech­tigt oder ver­pflich­tet. Dabei kann es sich ins­be­son­de­re um die Aus­kunfts­er­tei­lung für Zwe­cke der Straf­ver­fol­gung, zur Gefah­ren­ab­wehr oder zur Durch­set­zung geis­ti­ger Eigen­tums­rech­te han­deln.

6. Daten­schutz und Web­sites Drit­ter

Die Web­site kann Hyper­links zu und von Web­sites Drit­ter ent­hal­ten. Wenn Sie einem Hyper­link zu einer die­ser Web­sites fol­gen, beach­ten Sie bit­te, dass wir kei­ne Ver­ant­wor­tung oder Gewähr für frem­de Inhal­te oder Daten­schutz­be­din­gun­gen über­neh­men kön­nen. Bit­te ver­ge­wis­sern Sie sich der jeweils gel­ten­den Daten­schutz­be­din­gun­gen, bevor Sie per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten an die­se Web­sites über­mit­teln.

7. Ände­run­gen die­ser Daten­schutz­be­stim­mun­gen

Wir behal­ten uns das Recht vor, die­se Daten­schutz­be­stim­mun­gen jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktu­el­le Ver­si­on ist auf der Web­site ver­füg­bar. Bit­te suchen Sie die Web­site regel­mä­ßig auf und infor­mie­ren Sie sich über die gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen.

8. Ihre Rech­te und Kon­takt
Bezüg­lich der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ste­hen Ihnen umfang­rei­che Rech­te zu. Zunächst haben Sie ein umfang­rei­ches Aus­kunfts­recht und kön­nen ggf. die Berich­ti­gung und/oder Löschung und/oder Sper­rung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen. Sie kön­nen auch eine Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung ver­lan­gen und haben ein Wider­spruchs­recht sowie ein Recht auf Daten­über­trag­bar­keit. Falls Sie eines Ihrer Rech­te gel­tend machen und/oder nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­über erhal­ten möch­ten, wen­den Sie sich an uns über kanzlei@starke.recht.de.
Dar­über hin­aus steht Ihnen ein Beschwer­de­recht bei einer Auf­sichts­be­hör­de zu. Soll­ten Sie Fra­gen, Kom­men­ta­re oder Anfra­gen bezüg­lich der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns haben, wen­den Sie sich bit­te eben­falls an uns unter den ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten.